Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Beitragssenkung

Infolge gestiegener Kosten für Versicherungsleistungen oder aber auch durch eine übermäßige Inanspruchnahme der Versicherungsleistungen kommt es nicht selten zu Beitragserhöhungen während der Laufzeit. Doch auch das Gegenteil kann der Fall sein. Denn selbstverständlich ist es auch möglich, dass die Kosten für Versicherungsleistungen im Gesundheitswesen gesunken sind, wodurch auch die Beiträge gesenkt werden können. Eine Beitragssenkung kann aber ebenso auch erfolgen, wenn weniger Versicherungsfälle als erwartet aufgetreten sind und daher weniger Versicherungsleistungen ausbezahlt werden mussten. Auch im individuellen Fall kann es zu einer Beitragssenkung kommen, wenn beispielsweise ein Risikofall weg gefallen ist. Beispielsweise, wenn der Versicherte von einer schweren Krankheit geheilt werden konnte oder aber den Beruf gewechselt hat und somit keinen berufsbedingten Risken mehr ausgesetzt ist.