Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Achillessehnenreflex

Durch Klopfen auf bestimmte Punkte des menschlichen Körpers werden Reflexe ausgelöst, die Gliedmaßen bewegen sich unwillkürlich und für den Menschen nicht steuerbar. Um den Achillessehnenreflex zu überprüfen, wird auf die Sehne im Wadenmuskel geklopft und es sollte im Idealfall eine ruckartige Bewegung des Fußes erfolgen. Wenn das Nervensystem erkrankt ist, fehlt der Reflex, ist der Achillessehnenreflex jedoch besonders heftig, kann eine Erkrankung der Schilddrüse vorliegen. Unter Schäden des Nervensystems, die sich auf den Achillessehnenreflex auswirken, kann beispielsweise ein Bandscheibenvorfall eingeordnet werden. Die Überprüfung des Achillessehnenreflexes wird sehr häufig als ein einfaches, zusätzliches Diagnoseinstrument genutzt. Die Ergebnisse können jedoch nur Hinweise liefern, die zusätzlich verwertet werden können und nicht zu einer zuverlässigen Enddiagnose führen.