Bis zu 40% sparen

Kapitallebensversicherung Kapitalertragssteuer

Jetzt Top-Verzinsung nutzen!
  • Attraktive Geldanlage
  • Garantieverzinsung / Fondsanlagen wählbar
  • Alters- und Hinterbliebenenversorgung in Einem
    Unsere Auszeichnungen:
  • getestet
  • ausgezeichnet
  • Bewertungen: 1936 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0
Erstinformation: GELD.de ist Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach §34d Abs.1 Gewerbeordung.

Kapitallebensversicherung

Versicherungsnehmer

  • Mit Klick auf „Weiter“ stimme ich der gemäß §11 Versicherungsvermittlungsverordnung gesetzlich vorgeschriebenen Zusendung der Erstinformation zum Vermittlerstatus von GELD.de zu.

Warum fragen wir das?

Um Ihnen ein fehlerfreies Angebot unter­breiten zu können, benötigt der Versicherer Ihre Anrede und Ihren Vor- und Nachnamen.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die in Ihrem Ausweis vermerkte Schreib­weise Ihres Namens. Bitte tragen Sie Ihren Vornamen im ersten Feld und Ihren Nachnamen im zweiten Feld ein.

Warum fragen wir das?

Wichtige Informationen und/oder Dokumente zu Ihrer Anfrage, erhalten Sie ggf. per E-Mail.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte geben Sie eine gültige und erreichbare E-Mail-Adresse an.

Tarifoptionen
,
,
,

  • Gemäß der gesetzlichen Verpflichtung des Vermittlers nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung haben wir Ihnen unsere Erstinformation soeben via Email zugesendet.
  • Gemäß der gesetzlichen Verpflichtung des Vermittlers nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung haben wir Ihnen unsere Erstinformation bereits via Email zugesendet.

Ihre persönlichen Angaben werden über eine sichere Verbindung ( SSL) gesendet!
Warum fragen wir das?

Die Angabe Ihres Berufs ist relevant für die Beitrags­berechnung.

Warum fragen wir das?

Die Angabe Ihres Geburtsdatums ist relevant für die Höhe des Beitrags. Einige Ver­sicher­ungs­gesellschaften bieten Beitrags­nachlässe für bestimmte Alters­gruppen.

Warum fragen wir das?

Um Ihnen ein fehlerfreies Angebot unterbreiten zu können, benötigt der Versicherer Ihre Anrede und Ihren Vor- und Nachnamen.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die in Ihrem Ausweis vermerkte Schreibweise Ihres Namens. Bitte tragen Sie Ihren Vornamen im ersten Feld und Ihren Nachnamen im zweiten Feld ein.

Warum fragen wir das?

Der Versicherer benötigt Ihre Anschrift, um Ihnen ein fehlerfreies Angebot unterbreiten zu können.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die Anschrift Ihres Haupt­wohnsitzes.

Warum fragen wir das?

Gegebenenfalls auftretende Rückfragen zu Ihrer Anfrage sind am einfachsten telefonisch zu klären.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte geben Sie die Telefonnummer an, unter der Sie tagsüber am besten zu erreichen sind.

Warum fragen wir das?

Wichtige Informationen und/oder Dokumente zu Ihrer Anfrage, erhalten Sie ggf. per E-Mail.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte geben Sie eine gültige und erreichbare E-Mail-Adresse an.

Warum fragen wir das?

Um Ihnen ein fehlerfreies Angebot unterbreiten zu können, benötigen wir die Angabe Ihres monatlichen Wunsch­beitrags.

Warum fragen wir das?

Ihr Rauchverhalten hat Einfluss auf die Beitragshöhe. Nichtraucher profitieren häufig von niedrigeren Beiträgen.

Hinweis zum Ausfüllen

Als Nichtraucher darf man in den letzten 12 Monaten keinen Tabak konsumiert haben.
Achtung: Entdeckt der Versicherer, dass der Versicherte geraucht hat, obwohl er Nicht­raucher angegeben hat, entfällt der Schutz.

Warum fragen wir das?

Ihre Anlagepriorität hat Einfluss auf die Beitragshöhe.
Sicherheitsorientiert: Es besteht ein fester Zinssatz bzw. eine vorgegebene Spanne in der sich der Zinssatz bewegt.
Ertragsorientiert: Der Zinssatz ist vollkommen flexibel. Mit der ertrags­orientierten Anlagepriorität besteht ein höheres Risiko, sollte der Zinssatz fallen. Steigen die Zinsen, so ist der Ertrag höher.

Warum fragen wir das?

Damit wir Ihre Anfrage weiter bearbeiten dürfen, benötigen wir von Ihnen Ihr Einverständnis zu unseren allgemeinen Geschäfts­bedingungen.

Bei der Kapitallebensversicherung Kapitalertragssteuer nur zum Teil fällig

Ebenso wie bei einer fondsgebundenen Lebensversicherung, wird bei einer Kapitallebensversicherung eine Kapitalertragssteuer auf den Zinsgewinn der eingezahlten Beiträge erhoben. Der Gesetzgeber hat eine Ausnahme für den Fall zugelassen, wenn die Laufzeit eines derartigen Versicherungsvertrags wenigstens zwölf Jahre beträgt und über einen Zeitraum von fünf Jahren Beiträge gezahlt wurden. Für bis zum 31.12.2004 abgeschlossene Verträge wird bei der Kapitallebensversicherung eine Kapitalertragssteuer nicht erhoben, danach muss teilweise eine Steuer gezahlt werden. Wird ein Vertrag einer Lebensversicherung vor Ablauf der zwölf Jahre gekündigt, entfällt die vom Gesetz bestimmte Möglichkeit einer Befreiung von der Kapitalertragssteuer. Der Verkauf der Police wirkt sich hingegen nicht steuerschädlich aus. Dies ist dann eine Alternative, wenn die Kapitallebensversicherung ein akzeptables Guthaben aufweist.

25 Prozent auf die Zinserträge der Beiträge

Da Zinserträge dem steuerpflichtigen Einkommen aus Kapitalvermögen zugerechnet werden, wird bei der Kapitallebensversicherung die Kapitalertragssteuer auf die Zinserträge der Versicherungsbeiträge erhoben. Eine Kapitalertragsteuer in Höhe von 25 Prozent ist vom jeweiligen Versicherer einzubehalten und dem deutschen Staat zuzuführen. Das ist besonders dann der Fall, wenn nur Einmalzahlungen geleistet werden, auch wenn die Versicherung länger als zwölf Jahre läuft. Ausnahmen sind vom Gesetzgeber gesondert geregelt. Die zuständigen Finanzämter erlauben es einem Steuerpflichtigen, die abgeführte Kapitalertragssteuer gegen eine persönliche oder betriebliche entstandene Steuerschuld zu verrechnen. Dabei sind die bei der Steuerbemessung geltenden Freibeträge für Kapitalerträge zugrunde zu legen. Wenn dem Lebensversicherer ein Freistellungsauftrag zugestellt wird, wird bei einer solchen Lebensversicherung eine Kapitalertragssteuer nicht erhoben.