IKK Niedersachsen

IKK NiedersachsenDie IKK Niedersachsen fusionierte im Frühling des Jahres 2010 mit der AOK Niedersachsen und gehört nunmehr zu einer der größten Ortskrankenkassen Deutschlands. Die Innungskrankenkasse Niedersachsen stand bis zu diesem Datum unter eigener Verwaltung und betreute etwa 310.000 Mitglieder, die bei mehr als 35.000 Unternehmen beschäftigt waren. Die Krankenkasse wurde 1996 gegründet, indem 12 regionale niedersächsische Innungskrankenkassen miteinander fusionierten. Nach und nach wurde das Netz mit Geschäftsstellen in Niedersachsen ausgebaut. Bis zur Fusion in die AOK Niedersachsen waren 46 regional auf das Bundesland beschränkte Servicestellen entstanden, die überwiegend von der AOK weiter betrieben werden. Für die Versicherten änderte sich trotzdem einiges, denn die niedersächsische Innungskrankenkasse bot einige Serviceleistungen, welche die AOK nicht übernommen hat. Mit den Mitgliedern, die nach der Fusion in der IKK verblieben sind, zählt die AOK Niedersachsen mit mehr als zwei Millionen Mitgliedern zu den größten Krankenkassen Deutschlands.

Die Leistungen der Krankenkasse

Die Leistungen der IKK Niedersachsen sind seit der Fusion identisch mit denen der AOK Niedersachsen. Zug um Zug bekamen die Versicherten eine neue Chipkarte und konnten aus dem veränderten Angebot verschiedene Tarife und Wahlmöglichkeiten ihrer persönlichen Situation anpassen. Einige Wahltarife bieten den Versicherten die Option, einen Anteil der Kosten für die Krankenversicherung selbst zu übernehmen. Dieser wird als Festbetrag definiert oder orientiert sich am Einkommen des Mitgliedes. Vorteil dieser Regelung ist, dass bei Nichtinanspruchnahme der Leistung auch kein Festbetrag fällig wird. Trotzdem ist die Prämie für die Krankenversicherung reduziert, sod ass der Versicherte auf diese Weise Geld sparen kann. Darüber hinaus bietet die AOK Niedersachsen verschiedene Bonusprogramme an, bei denen man Punkte sammeln kann. Diese werden zu Beginn eines neuen Kalenderjahres in eine Geldprämie umgetauscht. Außerdem bietet die AOK ihren Versicherten Gesundheitsprogramme für Familien und chronisch kranke Menschen an, die der Prävention dienen und die Kosten senken sollen.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)