Wie lange dauert die Einrichtung eines Girokontos?

Nachdem Sie den Antrag zur Kontoeröffnung abgeschickt haben, dauert es etwa ein bis zwei Wochen bis zur vollständigen Kontoeröffnung. Erst dann können Sie Ihr Konto voll nutzen. Die Antragsbearbeitung selbst erfolgt meist binnen Minuten und dauert maximal einen Tag. Danach muss noch Ihre Identität überprüft werden. Sobald alle Unterlagen eingetroffen sind, werden das Girokonto eingerichtet und Ihnen Ihre Karten (Kundenkarte, EC-Karte, Kreditkarte) und Zugangsdaten (Geheimnummern wie Karten-PIN, User-ID, TAN-Listen) zugesandt.

Kündigung des alten Kontos erst nach Freischaltung des neuen Kontos

Von daher empfehlen wir, Ihr altes Konto nicht zu kündigen, bevor das neue Konto einsatzbereit ist. In dem Fall müssen Sie eventuell altes und neues Konto für einen kurzen Zeitraum parallel führen. Somit können Sie in Ruhe alles auf das neue Konto umstellen, z.B. Daueraufträge und Einzugsermächtigungen ändern. Die Bank stellt Ihnen hierzu gerne vorbereitete Postkarten zur Verfügung. Diese erhalten Sie, wenn Sie Ihrem Eröffnungsantrag eine entsprechende kurze Notiz anfügen. Beim Onlinebanking kann diese Übertragung auch am bequem am heimischen Computer vorgenommen werden.

Festgeld­vergleich
Bei uns finden Sie die Verzinsung,
die andere gern hätten!
Tagesgeld­vergleich
Tägliche Verfügbarkeit Ihres
Anlagebetrages!