Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Praxisausfallversicherung

Bei Freiberuflern wie beispielsweise Ärzten, Anwälten, Architekten, Physiotherapeuten oder Psychologen hängt der berufliche Erfolg in erster Linie von der jeweiligen Person und deren Anwesenheit ab. Fällt diese Person aus irgendeinem Grund für eine Weile weg oder kann der Betrieb aufgrund von Beschädigungen nicht fortgesetzt werden, kann dies ohne eine passende Absicherung nicht nur die berufliche Existenz kosten, sondern auch zu immensen finanziellen Schwierigkeiten führen. Eine Praxisausfallversicherung schützt die entsprechenden Berufsgruppen in dieser Situation, indem sie für den Versicherten bestimmte Kosten übernimmt.

Welche Leistungen erbringt eine Praxisausfallversicherung?

Der Versicherer bezahlt Kosten, die durch den Ausfall des Betriebes entstehen. Hierbei sind unterschiedliche Risiken wie Feuer, Leitungswasser und Diebstahl bzw. Raub versichert. In der Versicherungsleistung ist darüber hinaus auch die Absicherung des Inhabers enthalten. Kann dieser den Betrieb für einen bestimmten Zeitraum nicht fortsetzen, kommt der Versicherer für anfallende Kosten auf. Die Beitragshöhe ergibt sich dabei aus dem Alter des Versicherten, der Betriebsform, der Versicherungssumme sowie der Karenzzeit. Versicherungsnehmer sollten auch die Konditionen des jeweiligen Angebots beachten. Einige Anbieter begleichen im Schadenfall nur die Kosten, die durch den Betrieb entstehen. Andere Versicherer bieten ebenso pauschale Angebote zur Absicherung des Gewinns.Die Versicherungsleistungen können sich zudem in der Art und Weise der Zahlung im Schadenfall unterscheiden. Während einige Versicherer vorab pauschale Tagessätze und eine pauschale Versicherungssumme vereinbaren, verlangen andere Unternehmen spezielle Nachweise und kommen damit teilweise nur für die tatsächliche Schadenshöhe auf. Aufgrund der vielfältigen Versicherungspakete ist es vorteilhaft, die unterschiedlichen Angebote zu vergleichen. So kann man das Angebot finden, welches am besten auf die individuellen sowie betrieblichen Bedürfnisse abgestimmt ist und alle potentiellen Risiken für den eigenen Betriebsablauf absichert.