Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

DSL Telefon

Ein DSL Telefon unterscheidet sich in seiner Optik nicht von einem klassischen Festnetztelefon. Es wird jedoch nicht über das Festnetz betrieben, sondern über das Internet. Ein Festnetzanschluss ist bei der Nutzung von einem DSL Telefon nicht mehr notwendig. Dies kann Kosten sparen, denn die Festnetztelefonie ist bei vielen Anbietern nicht im Anschluss enthalten, sondern kostet extra.

Das DSL Telefon arbeitet schnurlos und wird in der mitgelieferten Schale aufgeladen. Einige Modelle sind mit Batterien ausgestattet, die einfach ausgetauscht werden können. Andere arbeiten ähnlich wie ein Smartphone mit einem fest integrierten Akku. Um das DSL Telefon nutzen zu können, ist ein Anschluss an einen Router notwendig. Moderne Router wie die Fritz!Box des Herstellers AVM bieten einen entsprechenden Anschluss an.

Die DSL Telefonie funktioniert über Voice over IP. Mit diesem Kürzel wird die Telefonie über das Internet beschrieben. Der Kunde bemerkt in der Gesprächsqualität keinen Unterschied. Dank schneller Internetverbindungen ist VoIP immer verfügbar. Der Anruf erfolgt wie beim klassischen Festnetz über eine Telefonnummer.

Einen besonderen Vorteil hat die DSL Telefonie bei Auslandsgesprächen. Die Gespräche kosten nichts extra, sondern sind in dem Vertrag für den DSL-Anschluss enthalten. Kunden, die häufig ins Ausland telefonieren, sparen gegenüber der Nutzung des klassischen Telefonanschlusses die hohen Gebühren für Gespräche ins Ausland.