Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Byte

Das Byte ist eine Maßeinheit, mit der Speicherkapazität und Menge an Informationen bezeichnet werden. Acht Bits (kleinste elektronische Speichereinheit) werden dabei zu einem Byte zusammengefasst. Mit einem einzigen Byte können insgesamt 256 unterschiedliche Zeichen dargestellt werden, die Zeichentabelle ASCII (oder eine andere Zeichentabelle) legt dabei deren Bedeutung fest. Die Abkürzung für Byte ist "B", mit dem kleinen "b" wird dagegen das Bit abgekürzt. In Byte wird angegeben, wie viele Daten ein Computer speichern kann. Ist die Festplatte 750 GByte groß, kann sie 157 Gigabytes an Daten speichern, das sind 750 Milliarden Bytes oder 750.000.000.000 Bytes. Auch die Kapazitäten anderer Speichermedien wird in Bytes angegeben, wie CDs, DVDs, Blue-Ray-Discs, USB-Sticks und andere, ebenso die Kapazität flüchtiger Speicher wie Arbeitsspeicher des Computers. Dagegen werden die Geschwindigkeiten von Internetanschlüssen oder die Übertragungsraten in Bits angegeben. Allerdings ist die Angabe der Hersteller zu Speicherkapazitäten oft ungenau, das liegt aber daran, dass ein Kilobyte nicht 1000 Byte, sondern 1024 Byte enthält, ein Megabyte 1024 Kilobyte umfasst und 1024 Megabyte ein Gigabyte bilden. So kann es passieren, dass ein Computer mit 1000 Gigabyte beworben wird, während die Festplatte tatsächlich nur über 950 Gigabyte Speicherplatz verfügt.