DSL Bank

DSL BankDie DSL Bank steht in vollem Namen für die Deutsche Siedlungs- und Landesrentenbank. Nach den Kriegsjahren des Zweiten Weltkrieges förderte sie die Eingliederung von Flüchtlingen und Siedlern aus den ehemaligen deutschen Gebieten, indem sie ihnen Kredite zur Lebenserhaltung gewährte. Die frühen Anfänge der Bank führen aber bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Durch die Etablierung der Provinzial-Rentenbank durch den damaligen preußischen König wurden der einfachen Bevölkerung Kredite zugeteilt. Die Unterstützung von wirtschaftlich schlechter gestellten Menschen war schon immer Hauptgrund für diese Bank Kredite zu verteilen. Bis ins Jahr 1999 blieb sie daher eine öffentlich-rechtliche Institution. Danach wurde sie aus wirtschaftlichen Gründen privatisiert und an die Postbank AG veräußert, bis sie 2000 vollends miteinander verschmolzen. Seitdem fungiert die DSL Bank als Spezialbank für Immobiliengeschäfte. Das bedeutet, dass die DSL anders als Universal- und Großbanken einen beschränkten Umfang an Dienstleistungen anbietet, was sich in der strikten Ausrichtung auf Kredite für Immobilienfinanzierung zeigt.

Weitere Kooperationen

Zusätzliche Kooperationsverträge schloss die DSL Bank mit den unabhängigen Finanzdienstleistern MLP und AWD. Diese arbeiten für das Kreditinstitut als Makler verschiedenster Finanzprodukte, wie etwa Versicherungen, Finanzierungsanlagen oder anderen Finanzierungsmodellen. Diese Partnerschaft kommt bei den Kunden der Bank gut an.

DSL Bank Kredit: Baufinanzierung & Privatkredite

Die DSL Bank bildet einen eigenständigen Geschäftsbereich der Deutschen Postbank AG und hat ihren Sitz in Bonn. Sie gilt als Partnerbank der Finanzdienstleister und bietet Angebote zur Immobilien- und Baufinanzierung sowie Privatkredite für Unternehmen und Privatkunden an. Finanzdienstleister wie auch Makler haben die Möglichkeit die Produkte in eigenständiger Beratung und im eigenständigen Vertrieb an den Endkunden zu vermitteln. So sind die Leistungen der Bank in Hameln genauso erhältlich wie in Köln, Frankfurt, Berlin, Hannover, Hamburg oder München. Die Bank gewährt Kredite mit günstigen Zinsen für den Kauf von Eigentumswohnungen, Häusern, Grundstücken sowie die Sanierung und Modernisierung dieser. Entwickelt wurden intelligente Finanzlösungen, die sich den Bedürfnissen der Kunden so gut und flexibel wie möglich anpassen. Privatkredite können im Rahmen von 5.000 bis 50.000 Euro vergeben werden, wobei die Laufzeit maximal 120 Monate dauert. Im Weiteren bietet die Bank die Möglichkeit einer günstigen Anschlussfinanzierung an Baufinanzierungen an, sobald die Sollzinsbindung wegfällt.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage

Daten zur Bank

DSL Bank
Rechtsform:
AG
Sitz:
Friedrich-Ebert-Allee 114-126 in 53113 Bonn
Gründung:
1850
Webseite:
http://www.dslbank.de/
E-Mail:
info@dslbank.de
Telefon:
0228 889-0
Fax:
0228 889-88100
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)