BKK N-ERGIE

BKK N-ERGIEDie BKK N-ERGIE fusionierte am ersten Oktober 2010 mit der BKK vor Ort und nahm deren Namen an. Zum selben Zeitpunkt fusionierte die BKK vor Ort ebenfalls mit der BKK Westfalen-Lippe. Die Fusion wurde von allen drei Verwaltungsräten der Kassen am sechsten Juli des selben Jahres beschlossen. Die BKK vor Ort hat ihren Firmensitz in Bochum, sie betreute im Jahr 2011 rund eine Dreiviertelmillion Versicherte und blickt auf eine über 150 jährige Geschichte zurück. Sie ist eine Betriebskrankenkasse, welche im gesamten Bundesgebiet aktiv ist, das heisst, sie ist offen für alle in Deutschland arbeitenden und lebenden Menschen. Dabei ist die Kasse eine selbstverwaltete Körperschaft des öffentlichen Rechts. Als größte Betriebskrankenkasse Nordrhein-Westfalens und eine der größten Betriebskrankenkassen Deutschlands betreibt sie im gesamten Bundesgebiet Service-Center und Beratungsstellen.

BKK N-ERGIE: Besondere Leistungen und Service

Das Serviceangebot der jetzt unter dem Namen BKK vor Ort firmierenden BKK N-ERGIE ist umfangreich und gerade im Online-Bereich sehr gut ausgebaut. So bietet sie ein Onlineportal zum Thema Gesundheit an, in welchem Ratschläge genauso angeboten werden wie ein Expertenchat, Gruppenchat und eine E-Mailberatung. Außerdem erhält jedes Mitglied das kostenlose Kundenmagazin inform. Dies kann auch online angesehen und gelesen werden. Eine medizinische Hotline liefert Beratungsleistungen in Sachen Gesundheit. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vermitteln außerdem die Gespräche an Mediziner im Haus der BKK weiter und unterstützen bei der Vermittlung von Facharztterminen. Natürlich bietet sie auch zahlreiche Zusatzleistungen wie Bonusprogramme, Gesundheitskurse, Aktivwochen, Vitaltage und natürlich Früherkennung und Vorsorge an. So können je nach Bundesland alle Vorsorgeuntersuchungen von U1 bis U11 für Kinder in Anspruch genommen werden. Außerdem zahlt die Kasse ein Hautkrebsscreening für Menschen ab 35 und die Krebsfrüherkennung ab dem 19. Lebensjahr für Frauen und ab dem 44. Lebensjahr für Männer. Dazu kommt eine erweiterte Krebsfrüherkennung ab dem 55. Lebensjahr.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)