BKK Kassana

BKK KassanaIm Jahr 1887 wurde die BKK Kassana als BKK der Stahl- und Drahtwerke in Röslau in Oberfranken ins Leben gerufen. Seit Ende des Jahres 2001 kooperiert sie mit dem Sparkassenverband in Bayern. Im November des Jahres 2005 wurde der Name der Betriebskrankenkasse in Kassana geändert. Am ersten Juli 2009 erfolgte eine Fusion mit dem Autoclub BKK. Am ersten Januar 2011 fusionierte sie außerdem mit der BKK salvina. In diesem Zusammenhang wurde auch der Hauptsitz geändert, der sich seitdem in München befindet. Im Jahr 2011 waren zirka 13000 Menschen bei der Kasse versichert. Dabei wächst die Zahl der Mitglieder nach Unternehmensangaben stark überdurchschnittlich. Die Versicherten der Betriebskrankenkasse Kassana kommen, wie man bereits aus dem Namen ableiten kann, hauptsächlich aus dem Bereich der Sparkassen und den Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe. Sie steht dennoch bundesweit allen Interessenten offen. Die zuständige Aufsichtsbehörde der Kasse ist das Bundesversicherungsamt in Bonn. Dabei ist die BKK eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung.

BKK Kassana: Attraktive und interessante Leistungen der Betriebskrankenkasse

Zu den Extra-Leistungen der BKK Kassana gehören unter anderem folgende:

  • ein Facharztvertrag Gynäkologie für Frauen
  • Akupunktur und sanfte Medizin wie Homöopathie und Anthroposophische Medizin
  • Schutzimpfungen, Beratung sowie Auslandsimpfungen
  • ein Präventionsbudget für das Kalenderjahr und ein Haut-Check für junge Menschen
  • ein Disease-Management-Programm und eine Behandlungsfehler-Beratung

Dazu offeriert die Krankenversicherung auch diverse Kostenerstattungen, die Übernahme der Kosten für eine häusliche Krankenpflege und das sogenannte Vorsorgeprogramm für Kinder und Jugendliche. Je nach Bundesland enthält es diverse Vorsorgeuntersuchungen wie Sprachbeurteilung und die Untersuchung auf Störungen der motorischen Entwicklung oder gesundheitsschädigendes Medienverhalten. Weiterhin bietet die Kasse erweiterte Leistungen bei der zahnärztlichen Versorgung an. Damit werden Prophylaxe, Zahnersatz und natürlich auch Zahnimplantate wesentlich mehr bezuschusst oder sogar die Kosten dafür komplett übernommen.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)

Daten zur Krankenkasse

BKK Kassana
Rechtsform:
KdöR
Sitz:
Karolinenplatz 2 in 80333  München
Gründung:
1887
Geschäftszahlen:
13000 Versicherte
Webseite:
http://www.bkk-kassana.de/
E-Mail:
info@bkk-kassana.de
Telefon:
+49 (0) 1801 29 30 90
Fax:
+49 (0) 1801 29 30 89
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)