BKK IHV

BKK IHVDie BKK IHV ist eine gesetzliche Krankenversicherung mit langer Tradition. Zunächst wurde sie 1892 als Betriebskrankenkasse der Didier Schamotte Fabrik Aktien Gesellschaft in Stettin gegründet wurde und firmierte unter dem Namen BKK Didier. Durch das Wachstum des Trägerunternehmens konnte die Kasse in den folgenden Jahrzehnten stetig steigende Mitgliederzahlen vorweisen. Ende 1995 waren etwa 4500 Mitglieder bei ihr versichert. Nachdem der Gesetzgeber 1996 für Betriebskrankenkassen die Möglichkeit schuf, nicht nur Angestellte des Trägerunternehmens, sondern jeden Interessierten zu versichern, öffnete sich auch die Betriebskrankenkasse IHV dem gesamten Bundesgebiet. Um diese Offenheit zu demonstrieren, wurde die BKK Didier in die Betriebskrankenkasse für Industrie, Handel und Versicherungen, kurz IHV, umbenannt. Die Hauptgeschäftsstelle der Kasse befindet sich in Wiesbaden in Hessen. Ein weiteres Servicebüro betreibt die Krankenversicherung in Dietzhölztal. Wie andere Krankenkassen auch ist die Krankenversicherung eine eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist das Bundesversicherungsamt in Bonn.

BKK IHV: Leistungen und Mehrleistungen der Betriebskrankenkasse für Industrie, Handel und Versicherungen

Natürlich bietet die BKK IHV alle gesetzlich geforderten Leistungen an. Dazu gehören unter anderem:

  • Akupunktur
  • Homöopathie
  • Kieferorthopädie
  • Krebsfrüherkennung
  • Häusliche Krankenpflege

Zu den Zusatzleistungen zählen Gesundheitskurse genauso wie verschiedene Checks, beispielsweise für Diabetes und die Sehleistung. Darüber hinaus bietet die Betriebskrankenkasse IHV werdenden Müttern ein wissenschaftlich anerkanntes Programm, welches sicher stellt, dass sie während der Schwangerschaft die empfohlenen Mengen an Mikronährstoffen aufnehmen. Die Ernährungsgewohnheiten der Schwangeren werden dafür zuerst mit Hilfe eines Fragebogens erfasst und anschließend ausgewertet. Danach erhält die künftige Mutter Informationen, auf welche Ernährungsaspekte sie während der Schwangerschaft besonders achten sollte. Eine weitere Zusatzleistung der Kasse sind die sogenannten Gesundheitsreisen. Dabei übernimmt sie bis zu 90% der Kosten für solch eine Reise. Und natürlich offeriert die Kasse zahlreiche Möglichkeiten, sich zusätzlich versichern zu lassen.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)

Daten zur Krankenkasse

BKK IHV
Rechtsform:
KdöR
Sitz:
Äppelallee 27 in 65203 Wiesbaden
Geschäftszahlen:
10500 Versicherte
Webseite:
http://www.bkk-ihv.de/
E-Mail:
info@bkk-ihv.de
Telefon:
0611 1 86 86 - 0
Fax:
0611/ 1 86 86 - 10
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)