BKK HENSCHEL Plus

BKK HENSCHEL PlusEine gesetzliche Krankenkasse für Arbeitnehmer in Hessen, Bayern und Niedersachsen ist die BKK HENSCHEL Plus. Sie versichert alle versicherungspflichtigen Menschen, die in den genannten Bundesländern leben oder arbeiten. Weiterhin versichert sie deren Ehepartner. Der Sitz der Kasse ist in Kassel. Sie ist der Rechtsform der Körperschaft des öffentlichen Rechts aufgestellt. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist das Versicherungsamt der Stadt Kassel. Die Betriebskrankenkasse Henschel Plus kann über eine preisgünstige Hotline oder über eine normale Festnetznummer erreicht werden. Außerdem verfügt sie über einen übersichtlichen Webauftritt. Desweiteren gibt sie ein Informationsmagazin mit dem Titel Gesundheit heraus. Die jeweils aktuelle Ausgabe kann auf der Website der Kasse heruntergeladen und anschließend gelesen werden.

BKK HENSCHEL Plus: Leistungen und Angebote der Betriebskrankenkasse

Wie viele andere Betriebskrankenkassen hat auch die BKK HENSCHEL Plus eine Kooperation mit der Barmenia abgeschlossen, um zahlreiche Zusatzleistungen offerieren zu können. An Extraleistungen offeriert die Kasse ebenfalls viele interessante Angebote. Hierzu zählt ein Bonusprogramm, welches pro Jahr attraktive Boni ausschüttet. Weiterhin bietet sie ein Hausarztmodell an. Ähnlich wie viele andere Krankenversicherungen ist auch die Betriebskrankenkasse Henschel Plus besonders in der Gesundheitsprävention aktiv. So führt sie eine sogenannte AktivWoche durch. Hierbei übernimmt die Kasse die Kosten für die Leistungen der Gesundheitstrainingsprogramme in der Aktivwoche vollständig. Die Teilnehmer der AktivWoche müssen lediglich die Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung tragen. Das Programm BKK Starke Kids gibt Eltern die Möglichkeit an den Untersuchungen U7a, U10 und U11 teilzunehmen. Die U7a ist hierbei eine zusätzliche Untersuchung der Kinder im dritten Lebensalter. Dabei stehen Sprachentwicklungsstörungen, Allergien und Adipositas im Fokus. Außerdem wird auf Zahn-, Mund- und Kieferanomalien hin untersucht und die allgemeine Entwicklung des Kindes begutachtet. Die Untersuchungen U10 und U11 finden im siebten und zehnten Lebensjahr des Kindes statt. Hier werden Lese- und Rechtschreibstörungen, Rechenstörungen und Sozialisations- und Verhaltensstörungen sowie Störungen der motorischen Entwicklung untersucht.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)

Daten zur Krankenkasse

BKK HENSCHEL Plus
Rechtsform:
KdöR
Sitz:
Josef-Fischer-Str. 10 in 34127 Kassel
Geschäftszahlen:
18700 Versicherte
Webseite:
http://www.bkkhenschelplus.de/
E-Mail:
info@bkkhenschelplus.de
Telefon:
0561  801-6158
Fax:
0561  801-6958
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)