Sie sind hier:

BKK Debeka

BKK DebekaDie Debeka ist eine Versicherungsgruppe und betreibt unter anderem die BKK Debeka als Betriebskrankenkasse. Diese Körperschaft des öffentlichen Rechts ist im Gegenteil zu anderen Geschäftszweigen der Debeka kein privates Versicherungsunternehmen und kann aufgrund seiner offenen Ausrichtung von pflichtversicherten wie auch freiwillig versicherten Personen im Bundesgebiet als gesetzliche Krankenversicherung gewählt werden. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Koblenz und bietet diverse standardisierte Services an, die wahlweise um Zusatzprodukte und Wahltarife ergänzt werden können. Im Vergleich zu anderen gesetzlichen Krankenkassen generiert die Debeka Zusatzleistungen in Bezug auf den gesetzlichen Krankenversicherungsschutz mithilfe privater Zusatzprogramme.

BKK Debeka: Ergänzender Versicherungsschutz

Zusätzlich zu den standardisierten gesetzlichen Krankenversicherungsleistungen stellt die BKK Debeka ergänzende Leistungen bereit, die häufig denen einer privaten Krankenversicherung sehr ähneln. Somit kann die Chefarztbehandlung bei stationärer Unterbringung ebenso hinzu gewählt werden wie eine Unterbringung im Einbettzimmer. Das gesetzliche Krankentagegeld kann ebenfalls ergänzt werden und sichert damit sowohl pflichtversicherte Arbeitnehmer als auch freiwillig versicherte Selbstständige bei krankheitsbedingtem Verdienstausfall ab. Brillen und Kontaktlinsen können mit Programmen der Debeka ebenfalls bezuschusst werden, wobei es für jedes Produkt unterschiedliche Tarifbezeichnungen gibt, die eine individuelle Kombination mehrerer Gesundheitsprodukte erlauben. Zuzahlungen für Medikamente und sonstige Heilmittel können reduziert werden, wobei Zahnersatz mit Fokus auf zumeist kostspieligen Implantaten und Inlays ebenfalls zum Großteil durch eine additive Versicherungsleistung finanziert werden kann. Services wie Auslandskrankenversicherungen sind ebenso hinzu buchbar wie zusätzliche Pflegeleistungen. Je nach Tarif sind einige dieser und weiterer Leistungen bereits im Basisrepertoire enthalten, sodass diese nicht explizit hinzu gebucht werden brauchen. Die BKK ersetzt damit im Grunde genommen standardisierte gesetzliche Krankenversicherungsservices um private Zusatzprodukte, wobei dies den Vorteil bringt, dass Leistungen im Rahmen einer einzigen Police abgeschlossen werden können, für die oftmals Verträge mit mehreren Versicherungen vereinbart werden müssen. Entscheidet sich ein Versicherungsnehmer für die Debeka, kann er somit diverse Wahlprodukte abschließen, ohne weitere Anbieter aufsuchen zu müssen.

Daten zur Krankenkasse

BKK Debeka
Rechtsform:
KdöR
Sitz:
Ferdinand-Sauerbruch-Str. 18 in 56073 Koblenz
Webseite:
http://www.debeka.de/unternehmen/portrait/bkk_portrait.html
E-Mail:
info@debeka-bkk.de
Telefon:
(0261) / 941 43 - 0
Fax:
(0261) / 941 43 - 20
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)