BKK BMW

BKK BMWDie BKK BMW ist die Betriebskrankenkasse der BMW AG und ausschließlich für Mitarbeiter des Kfz-Herstellers zugänglich. Somit ist die BKK eine geschlossene Krankenkasse. Aufgrund der Größe des Konzerns weist die BKK über einhunderttausend Versicherte auf, sodass ein Großteil der Belegschaft im Rahmen dieser Krankenkasse versichert ist. Die BKK ist somit vergleichsweise groß - trotz ihrer Geschlossenheit - und wurde im Jahr 1990 gegründet. Die BKK ist eine recht junge Krankenkasse, die ihre Versichertenzahl in relativ kurzer Zeit signifikant erhöht hat. Die Kasse von BMW hat ihren Hauptsitz in Dingolfing. Die Betriebskrankenkasse richtet ihre Produkte aufgrund der geschlossenen Struktur an den Mitarbeitern der BMW AG und somit an den Versicherten direkt aus. Dabei ist die Kommunikation dank interner Wege zunehmend optimiert, sodass Kunden direkt angesprochen werden können.

BKK BMW: Leistungen

Die BMW-Betriebskrankenkasse versorgt ihre Versicherungsnehmer mit gesetzlichen Standards und Zusatzleistungen, die jede Krankenkasse weitestgehend individuell bestimmen kann. Die BKK bietet ein weitreichendes Basisspektrum an, das über die gesetzlichen Standardleistungen hinausgeht. Diverse Vorsorgemaßnahmen sind dabei ebenso inkludiert wie eine anteilige Kostenübernahme für Sehhilfen, was bei vielen Kassen nicht mehr der Fall ist. Oftmals können geschlossene Betriebskrankenkassen aufgrund ihrer strategischen Ausrichtung und aufgrund kalkulierbarer Mitgliederzahlen additive Leistungen anbieten, die andere Krankenkassen, die für jedermann zugänglich sind, nicht generieren können. Dies kommt Mitarbeitern der BMW AG zugute, sodass diese auf weitere Basisleistungen wie eine Reisekrankenversicherung und Akupunktur oder auch diverse Impfungen zuzahlungsfrei Anspruch haben. Zusätzlich kann das Basisleistungsspektrum um diverse Zusatzleistungen ergänzt werden. Hierzu gehören die Bereiche erweiterte Zahnvorsorge und erhöhte Kostenübernahme bei Implantaten. Die Services werden hierbei in mehrere Kategorien aufgeteilt, wodurch das Mitglied seine individuellen Leistungen selbst zusammenstellen und ergänzen kann. Darüber hinaus werden vielseitige Vorsorge- und Bewegungsmaßnahmen angeboten, wobei sowohl der Versicherungsnehmer als auch seine Familie im Vordergrund stehen. Rentner und Kleinkinder können ebenso von diversen Services der BKK BMW profitieren, die bei vielen Krankenkassen nicht standardisiert angeboten werden.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)

Daten zur Krankenkasse

BKK BMW
Rechtsform:
KdöR
Sitz:
Mengkofener Str. 6 in 84130 Dingolfing
Geschäftszahlen:
145000 Versicherte
Webseite:
http://www.bmwbkk.de/
E-Mail:
Betriebs.Krankenkasse@bmw.de
Telefon:
49 8731 76-29900
Fax:
+49 8731 76-29950
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)