Beste Geldanlage

Die für sich beste Geldanlage zu finden scheint für viele Menschen auf den ersten Blick schwierig zu sein. Die beste Geldanlage gibt es eigentlich nicht, da jede Anlage gewisse Vor- und Nachteile mit sich bringt. So geht eine hohe Anlagesicherheit mit einer geringen Rendite einher, während riskante Papiere hohe Gewinne abwerfen können. Darüber hinaus sollten riskante Geldgeschäfte nur dann abgeschlossen werden, wenn man nicht auf das Geld angewiesen ist. Natürlich ist es in dem Zusammenhang wichtig, sich umfassend zu informieren. Allerdings kommt es darauf an, dass die Informationen aus einer möglichst neutralen Quelle kommen.

Die ganz persönliche Lebenssituation und Ziele sollten ausschlaggebend sein

So individuell wie die Persönlichkeit eines jeden Menschen ist, so individuell sollte auch die Anlagestrategie auf ihn zugeschnitten sein. Das bedeutet, dass nicht jede Geldanlage die beste ist. Also muss vor der Festlegung einer Strategie für die Vermehrung des Geldes immer eine umfassende Analyse der ganz persönlichen Ziele erfolgen. Für einen eher ängstlichen und auf Sicherheit bedachten Menschen wird die beste Geldanlage sicherlich nicht darin bestehen, an der Börse mit Aktien zu spekulieren. In dem Fall würde die Anlagestrategie wohl auf einen weniger risikoreichen Aktienfonds hinauslaufen.

Festgeld­vergleich
Bei uns finden Sie die Verzinsung,
die andere gern hätten!
Tagesgeld­vergleich
Tägliche Verfügbarkeit Ihres
Anlagebetrages!