Berlin-Kölnische Krankenversicherung AG

Berlin-Kölnische Krankenversicherung AGDie Berlin-Kölnische Krankenversicherung AG war von 1936 bis zum Jahr 2003 ein unter dieser Bezeichnung bestehendes Unternehmen. Seit diesem Zeitpunkt werden die Produkte ausschließlich unter dem Namen Gothaer Krankenversicherung AG vertrieben. Bereits im Jahr 1999 endete für das Unternehmen Berlin-Kölnische mit seiner langen Geschichte die Eigenständigkeit. Diese fand mit der Fusion mit der Gothaer Krankenversicherung (gegründet 1980) und der darauf folgenden Umfirmierung ihr Ende. Zu diesem Zeitpunkt bestehende Verträge gingen in den Bestand der Gothaer Krankenversicherung über, die gleichzeitig in die Leistungspflicht eintrat. Der Beginn des Gothaer Versicherungskonzerns liegt im Jahr 1820. Heute garantiert er kompetenten, serviceorientierten und zuverlässigen Versicherungsschutz in mehreren Sparten. Der Konzern steht für kundennahe Konzepte in den Bereichen Schaden- und Unfallversicherung sowie Kranken- und Altersvorsorge. Hauptzielgruppen sieht das Unternehmen in Selbstständigen, Freiberuflern und gutsituierten Privatpersonen sowie kleineren und mittleren Unternehmen.

Berlin-Kölnische Krankenversicherung AG: Krankheitsvorsorge und aktive Hilfe im Krankheitsfall

Seit die Gothaer Krankenversicherung die Kunden der Berlin-Kölnische Krankenversicherung AG im Jahr 2003 in ihren Bestand überführte, wurde der hochwertige Versicherungsschutz, bestehend aus guten Lösungen und Service, weiter verbessert. Jeder Versicherte der Gothaer kann auf einen umfassenden Krankenversicherungsschutz zurückgreifen. Bei den Angeboten steht die Prävention genauso im Vordergrund wie die aktive Unterstützung im Erkrankungsfall. Der Versicherer ist sich bewusst, dass der Anstieg der Krankheitskosten langfristig und wirkungsvoll gebremst werden muss. Der Ausbau von Dienstleistungen im gesamten Gesundheitsbereich für die Versicherten der Gothaer ist ein Weg, die Gesundheitskosten besonders in der Privatversicherung unter Kontrolle zu halten und damit auch in Zukunft stabile Beiträge zu ermöglichen. Die Förderung der Gesundheitsvorsorge sowie ein Gesundheitsmanagement soll möglichen Krankheiten und deren Folgen vorbeugen. In der Vollkostenversicherung bietet die Gothaer Tarife für Selbständige, Angestellte, Beamte sowie Ärzte und Zahnärzte an. Ein Tarif stellt ein flexibles Baukastensystem dar, da hier die Versicherten mehrere verschiedene Leistungsbausteine je nach den eigenen Bedürfnissen miteinander kombinieren können. In der Zusatzversicherung stehen den Versicherten neben Tarifen für ambulante und stationäre Behandlung besondere Zahnergänzungstarife zur Auswahl.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)

Daten zur Versicherung

Berlin-Kölnische Krankenversicherung AG
Sitz:
Arnoldiplatz 1 in 50969 Köln
Geschäftszahlen:
4,25 Mrd. EUR Beitragseinnahmen
Mitarbeiter:
5350
Webseite:
http://www.gothaer.de/
E-Mail:
info@gothaer.de
Telefon:
0221 308-00
Fax:
0221 308-103
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)