Sie sind hier:

BERGISCHE Krankenkasse

BERGISCHE KrankenkasseDie BERGISCHE Krankenkasse ist mit mehreren zehntausend Versicherten eine öffentlich zugängliche gesetzliche Krankenversicherung mit Sitz in Solingen. Sie wurde im Jahr 1997 gegründet und war bis ins Jahr 2009 offiziell eine Betriebskrankenkasse. Die Kasse betreut insgesamt drei Geschäftsstellen in NRW, wobei der Fokus auf dem Rheinland beziehungsweise auf dem Bergischen Land liegt. Neben Solingen betreuen Filialen in Bergisch Gladbach und Wuppertal die Mitglieder direkt vor Ort. Die öffentliche Zugänglichkeit bezieht sich dabei ausschließlich auf die Bundesländer NRW und Hamburg, sodass Mitglieder einen Wohnsitz in einem der beiden Bundesländer nachweisen müssen. Durch diese strategische Ausrichtung können differenzierte Versicherungsprodukte angeboten werden, die bereits in der Basisausführung gesetzlich vorgeschriebene Leistungen übertreffen.

Bergische Krankenkasse: Leistungen und Zusatzservices

Die BERGISCHE Krankenkasse bietet Basisleistungen an, die durch Zusatzservices ergänzt werden können. Dabei strukturiert die Krankenkasse ihre Leistungen individuell und legt diese mitgliederbezogen aus, sodass die Gruppen Naturverbundene, Aktive und Familien vorgestellt werden. Das Mitglied kann auf Wunsch eins der drei Zusatzprogramme wählen und von abgestimmten Ergänzungsservices profitieren. Der Fokus liegt hierbei auf der Prävention, sodass die Teilnahme an einigen Bewegungs- und Informationsprogrammen mit Prämien gefördert werden kann. Darüber hinaus werden Gesundheitsreisen zu Sonderkonditionen angeboten, die um spezialisierte Behandlungsprogramme für Jung und Alt ergänzt werden können. Zusätzlich stellt die BERGISCHE Wahltarife mit den Richtungen Krankengeld, Arzneimittel und Hausarzt vor, die bei Inanspruchnahme einen gewissen Mehrwert im jeweiligen Bereich bedeuten. So kann ein Wahltarif das gesetzlich vorgesehene Krankengeld bei Verdienstausfall ergänzen. Selbstständige können dieses Programm ebenfalls wählen und bei krankheitsbedingten Ausfällen in Anspruch nehmen. Wer öfters den Hausarzt aufsucht, kann durch Wahltarife Wartezeiten reduzieren und das Leistungsspektrum erweitern. Somit können Versicherte durch Hinzubuchung entsprechender Maßnahmen den Service signifikant erhöhen, sodass externe private Zusatzversicherungen nicht separat abgeschlossen werden müssen. Die BERGISCHE bietet zusätzlich Leistungen für Studenten an, sodass das Leistungsspektrum sowohl ältere als auch junge Versicherte zu 100 Prozent berücksichtigt.

Daten zur Krankenkasse

BERGISCHE Krankenkasse
Rechtsform:
KdöR
Sitz:
?? Postfach 19 05 40 in 42705 Solingen
Geschäftszahlen:
70000 Versicherte
Mitarbeiter:
125
Webseite:
http://www.die-bergische-kk.de/
Telefon:
0212 2262-0
Fax:
0212 2262-411
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)