Bausparkasse Schwäbisch Hall AG

Bausparkasse Schwäbisch Hall AGDie Bausparkasse Schwäbisch Hall AG hat den Hauptsitz im Bundesland Baden-Württemberg. Von hier aus regelt das Unternehmen die Geschäfte für das gesamte Bundesgebiet. Im Gründungsjahr 1931 wurden die Aktivitäten, damals unter einem anderen Namen, aus Köln gesteuert. Durch Fusionen und Beteiligungen anderer Gesellschaften erfolgte nur wenige Jahre später der Umzug nach Berlin und von hier nach Schwäbisch Hall, was auch heute noch Bestand hat. Durch die Umwandlung des Unternehmens in die Rechtsform der Aktiengesellschaft konnten auch internationale Niederlassungen eröffnet werden, wie zum Beispiel in Frankreich oder auch China.

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG: Produktinformationen und Vertriebswege

Im Kernpunkt werden Bausparverträge verkauft, welches infolgedessen auch die Immobilienfinanzierung beinhaltet. Hierbei werden unterschiedliche Tarife von der Schwäbisch Hall AG angeboten, angefangen bei einem Kredit zur Modernisierung einer Immobilie bis hin zur Finanzierung eines eigenen Hauses. Auch die sogenannte Riester Förderung der Bundesregierung wird angeboten und ergänzt zusätzlich die Bausparprämien. Weiterhin wird die Anlage von vermögenswirksamen Leistungen unterstützt. Diese Anlageform lohnt sich insbesondere, da der Staat eine Förderung in Form einer Zusatzprämie gewährt und auch viele Arbeitgeber den Beitragsaufwand in voller Höhe übernehmen. Als reiner Sparvertrag eignen sich somit die Produkte des Anbieters, die vorteilhaften Renditen sprechen hierfür. Der Vertrieb erfolgt über den eigenen Außendienst und im größeren Umfang über die Kooperationspartner der genossenschaftlichen Banken.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage

Daten zur Bausparkasse

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
Rechtsform:
AG
Sitz:
Crailsheimer Str. 52 in 74523 Schwäbisch Hall
Gründung:
1931
Mitarbeiter:
14592
Webseite:
http://www.schwaebisch-hall.de/
E-Mail:
service@schwaebisch-hall.de
Telefon:
0791 46-4646
Fax:
0791 46-2628
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)