Schon ab 0,00%
eff. p.a.* 1000€/36 Mon.

Baukredit

Deutschlands günstigster Online-Kredit
  • Einfache, kostenlose und schufaneutrale Anfrage
  • Onlinekredit mit Bestpreisgaratie
  • Sofortzusage online oder telefonisch
  • Auszahlung innerhalb von 24 Std.
    Unsere Auszeichnungen:
  • Bewertungen: 1937 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0
  • ausgezeichnet
* Standardkonditionen: 0,00% effektiver Jahreszins bei 1.000 EUR Nettodarlehensbetrag, 36 Monate Laufzeit, 0,00% gebundener Sollzins. Repräsentatives Beispiel gem. §6a PAngV.

Kreditvergleich

KREDITOPTIONEN

Baukredit Vergleich 2017 - Wohnträume realisieren

Viele Menschen träumen vom Bau einer eigenen Immobilie. Doch die wenigsten von ihnen können den hierfür benötigten Finanzierungsbedarf aus eigener Kraft stemmen. Wer hat schon ausreichend Eigenmittel für den Hausbau? Abhilfe schafft der Baukredit. Mit einem Baukredit Vergleich können Bauherren die fehlenden Mittel zur Finanzierung ihrer Bauvorhaben beschaffen.

Beim Baukredit beschränkt sich der Verwendungszweck aber nicht nur auf den Hausbau. Baukredite werden auch für Renovierungsarbeiten oder für den Hauskauf gewährt. Auch der Grundstückskauf oder der An- und Umbau fallen unter den originären Verwendungszweck des Baukredits. Gerade für die Schaffung von barrierefreien Zugängen für Menschen mit Behinderung werden Baukredite zunehmend als Finanzierungsinstrument eingesetzt.

Sicherheit durch lange Zinsbindung

Eine besondere Bedeutung kommt bei einem Baukredit der Zinsbindung zu. Das bedeutet, dass die Zinsen für eine gewisse Zeit festgeschrieben werden. Üblich sind bei Baukrediten Zinsbindungsfristen von fünf, zehn, 15 oder 20 Jahren.

Je länger die Zinsen für einen Baukredit festgeschrieben werden, desto höher wird in aller Regel der zu vereinbarende Zinssatz sein. Gerade lange Zinsbindungen geben Bauherren aber ein hohes Maß an Sicherheit und sind daher oft fester Bestandteil langfristiger Finanzierungsstrategien. Verbraucher mit einem glücklichen Händchen bringen den Abschluss des Baukredits in Zeiten des niedrigen Zinsumfelds unter Dach und Fach. Durch die Zinsbindung können sie dann möglichst lange von den niedrigen Zinsen profitieren. Nach Ablauf der Zinsbindung kann der Baukredit entweder vollständig abgelöst werden oder es müssen im Rahmen einer Anschlussfinanzierung neue Zinskonditionen ausgehandelt werden.

Schufa-Eigenauskunft beantragen

Um überhaupt in den Genuss eines Baukredits zu kommen, müssen Kreditwillige einige Voraussetzungen erfüllen. Dazu zählt ein Mindestalter von 18 Jahren. Auch nach oben gibt es Altersgrenzen: Für Menschen über 60 wird es zunehmend schwierig, einen Baukredit an Land zu ziehen. Erfahrungsberichten zufolge werden in der Altersklasse ab 60 mitunter die Kinder als Bürgen eingesetzt, um das Kreditgeschäft abzusichern. Letztlich ist es eine Einzelfallentscheidung, ob und zu welchen Bedingungen der Baukredit gewährt wird.

Vor dem Kreditantrag empfiehlt es sich, bei der Schufa eine Eigenauskunft zu beantragen. Kreditwillige können auf diese Weise erfahren, wie es um die eigene Kreditwürdigkeit bestellt ist. Dabei sollten Verbraucher die gesammelten Daten unter die Lupe nehmen. Denn auch die Schufa ist nicht vor Fehlern im Datenbestand gefeit. Vor allem gegen Falscheinträge, die die Kreditwürdigkeit belasten, sollte man sich natürlich wehren. Unterstützung finden Verbraucher bei Verbraucherzentralen. Die stellen für solche Fälle regelmäßig Musterbriefe auf ihren Webseiten bereit.

Jetzt Angebote vergleichen mit dem Baukredit-Vergleich von GELD.de!

Mit Eigenkapital Zinsen für Baukredit drücken

Mit Blick auf die Höhe der Zinssätze müssen Verbraucher zwischen einem Baukredit bei einer Bank und einer Bausparkasse unterscheiden. Bei der Bank werden die Zinssätze üblicherweise an die hinterlegten Sicherheiten gekoppelt. Je größer der Anteil dieser Sicherheiten ist, desto niedriger sind die Zinsen für den Baukredit. Bausparkassen fahren bei der Ermittlung der Zinshöhe eine andere Strategie. Sie berechnen für den Baukredit einen einheitlichen Zins, der unabhängig von den hinterlegten Sicherheiten ist.

Baukredite können inzwischen auch ohne Eigenkapital gewährt werden. Bei einer Vollfinanzierung über den Baukredit müssen sich Bauherren allerdings auf hohe Zinsen einstellen. Das erhöhte Risiko lassen sich Banken in Form von Zinsaufschlägen teuer bezahlen. Verbraucher, die mit hohen Eigenmitteln ausgestattet sind, können mit breiter Brust vor den Bankschalter treten: Sie haben eine gute Verhandlungsposition und können mit ihrem hohen Eigenkapitalanteil die Zinsen für den Baukredit drücken.

Sonderkonditionen für Baukredit Vergleich im World Wide Web

Besonders attraktiv sind Baukredit Vergleiche im World Wide Web: Da bei einem Online-Kreditgeschäft die personal- und zeitintensiven Beratungsgespräche wegfallen, können hierbei enorme Kosteneinsparungen realisiert werden. Diese Einsparungen werden in Form von Sonderkonditionen an die Verbraucher weitergegeben. Daher sind Baukredite im Internet in der Regel günstiger als bei der Hausbank.

Kreditwillige sehen sich auf dem Kreditmarkt einer großen Zahl von Anbietern gegenüber. In diesem großen Angebotsdickicht können Verbraucher schon einmal die Orientierung verlieren. Unterstützung bieten Vergleichsportale im Internet. Mithilfe derer können Verbraucher verschiedene Anbieter von Baukrediten auf einem Blick unter die Lupe nehmen und unter verschiedenen Gesichtspunkten vergleichen. Das schafft Transparenz, spart viel Zeit und ermöglicht schließlich die selbstständige Auswahl eines passenden Baukredits.

Mehr Informationen rund um Baukredite