Wir beraten Sie gerne persönlich 0800 - 2420 2820
Mo - Fr: 8.00 - 20.00 Uhr Sa: 9.00 - 15.00 Uhr
Sie sind hier:

Private Haftpflicht kann ausreichen

Nicht bei jedem Bauvorhaben ist eine Bauherrenhaftpflichtversicherung zwingend notwendig. In manchen Fällen reicht eine private Haftpflichtversicherung aus. Das bedeutet für Bauherren vor allem eine finanzielle Entlastung.

Privathaftpflicht oder Bauherrenhaftpflicht?

Ob Sie eine Bauherrenhaftpflichtversicherung vergleichen sollten oder ob Ihre Privathaftpflichtversicherung ausreicht, hängt vom Umfang (bzw. Wert) Ihres Bauvorhabens ab. Möchten Sie beispielsweise nur das Dachgeschoss ausbauen oder einen Wintergarten anbauen, können Sie meistens auf den Abschluss einer Bauherren-Haftpflichtversicherung verzichten. Viele Versicherer, die private Haftpflichtversicherungen anbieten, decken die Risiken kleinerer Bauvorhaben mit ab. Welche Bausummen bei den einzelnen Gesellschaften als kleinere Bauvorhaben zählen, ist sehr unterschiedlich: je nach Tarif bis zu 300.000 Euro.

Einige wenige Tarife decken sogar das komplette Bauherren-Haftpflichtrisiko durch die private Haftpflichtversicherung ab. Ob und in welchem Umfang welcher Privathaftpflichttarif eine integrierte Bauherrenhaftpflicht für Haus und Grundstück bietet, erfahren Sie beim detaillierten Leistungsvergleich einzelner Tarife im GELD.de-Privathaftpflicht-Vergleich.