Allgemeines zur Feuerrohbauversicherung

Der Bauherr muss sich gegen finanzielle Schäden durch Brand, Blitzschlag oder Explosion extra versichern. Am besten schließt er eine Wohngebäudeversicherung ab, in der eine Feuerrohbauversicherung beitragsfrei mit enthalten ist.

Dieser Versicherungsschutz wird dann von den Versicherern meist für 12 Monate betragsfrei gewährt, wenn der Versicherungsnehmer sich auf eine Wohngebäudeversicherung mit fünfjähriger Laufzeit festlegt. Sobald das Haus fertig ist, wird aus dem Feuerschutz für Rohbauten automatisch der umfassende Schutz der Wohngebäudeversicherung.