Achten Sie auf ausreichenden Versicherungsschutz

Die Versicherungssumme der Bauherren-Haftpflicht sollte, pauschal für Personen- und Sachschäden, nicht niedriger sein als 3 Millionen Euro, um gegen Schadenersatzansprüche gut abgesichert zu sein. Stürzt beispielsweise ein schlecht gesicherter Baukran auf ein vorbeifahrendes Auto und die Insassen werden dabei schwer verletzt, reicht eine Versicherungssumme unter 3 Millionen Euro wahrscheinlich nicht aus.