Sie sind hier:

Bonität

Unter Bonität versteht man die Kreditwürdigkeit des einzelnen Darlehensnehmers. Dieser muss nach Abzug der für eine angemessene Lebensführung erforderlichen Beträge von seinen regelmäßig erzielten Einkünften in der Lage sein, die laufenden Kreditkosten (monatliche Belastung) zu zahlen.

Es wird auch überprüft, ob der Darlehensnehmer mit seinem bisherigen Verhalten ihm eingegangene Verpflichtungen stets pünktlich nachgekommen ist. Die Bank holt diese Informationen bei den verschiedenen Anbietern von Auskünften (z.B. Schufa) ein.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage