Bekannt aus der TV Werbung

Arten von Beteiligungen

Top-Tagesgeldkonten vergleichen und gleich online beantragen!

Geldanlagen im Preisvergleich
  • Hohe Sicherheit
  • Täglich verfügbar
  • Attraktive Zinsen
  • Kostenlose Kontoführung
  • Sonderkonditionen für Neukunden
Tagesgeld - Top Verzinsung

Festgeld

Festgeld
  • Geldanlage die am Ende verlängert oder als Sichteinlage weitergeführt werden kann.

Girokonto

Girokonto
  • Für den täglichen Zahlungsverkehr geführtes Konto bei Kreditinstituten.

Kreditkarten

Kreditkarten
  • Weltweit Bargeldlos bezahlen und Online-Geldtransaktionen durchführen.
Rabatt höhere Leistungen kompetenter Support immer den günstigen Tarif umfangreiche Information

Offene und stille Gesellschaften als Arten von Beteiligungen

Offene und stille Beteiligungen sind gängige Arten von Beteiligungen. Eine offene oder echte Beteiligung bedeutet, dass eine natürliche oder juristische Person Anteile eines Unternehmens erwirbt. Der Erwerb einer offenen Beteiligung wird durch einen Eintrag z. B. im Handelsregister veröffentlicht. So wird die Beteiligung für Außenstehende erkennbar. Der Beteiligungsgeber wird Gesellschafter des Unternehmens und erhält neben Gewinnbeteiligungen Mitsprache- und Informationsrechte. Gleichzeitig haftet er bei Verlusten. Bei einer GmbH werden Anteile am Stammkapital, bei einer Kommanditgesellschaft Anteile am Kommanditkapital und bei einer Aktiengesellschaft Anteile des Grundkapitals erworben sowie in öffentliche Register eingetragen.

Die stille Gesellschaft

Die stille Gesellschaft ist eine reine Innengesellschaft. Ein stiller Gesellschafter tritt, anders als bei offenen Arten von Beteiligungen, deshalb nach außen nicht in Erscheinung. Dementsprechend bestehen auch Ansprüche aus einer stillen Beteiligung immer nur zwischen dem stillen Gesellschafter und dem Beteiligungsunternehmen. Für eine stille Beteiligung haben beide Seiten zahlreiche Ausgestaltungsmöglichkeiten. Das Beteiligungskapital des stillen Gesellschafters kann z. B. als Fremd- oder als Eigenkapital bilanziert werden. Die Modalitäten der stillen Beteiligung können so an die speziellen Bedürfnisse des Beteiligungsunternehmens und die des Investors individuell angepasst werden. Wenn der stille Gesellschaftsvertrag keine Nachrangklausel enthält, kann ein stiller Gesellschafter im Insolvenzfall sogar seine Einlage als Forderung als Insolvenzgläubiger anmelden.

Aktuelles aus unserem GELD.de-Blog

  • Geld anlegen: So machen Sie es richtig

    Wer sein Erspartes in eine Geldanlage überführen will, steht vor vielen Fragen: Wo soll das Geld hin, welche Form der Geldanlage wirft die größte Rendite ab? Ob Tagesgeld, Festgeld oder Aktienfonds ? für Verbraucher ist es... [mehr]

  • Geldanlage: Deutsche kaufen immer mehr Gold

    Alles Gold was glänzt? Immer mehr Deutsche setzen auf die Krisenwährung Gold und horten Unmengen des Edelmetalls zuhause und in sicheren Schließfächern bei der Bank. Auch wenn der Goldpreis schwankt, kaufen die... [mehr]

  • Plötzlicher Geldsegen: So legen Sie Ihr Erbe sicher an

    In Deutschland wird so viel Vermögen vererbt wie noch nie zuvor. Doch die Erben wissen häufig gar nichts mit dem unverhofften Geldsegen anzufangen. Sollen sie es anlegen oder investieren? Wenn ja ? welche Geldanlage oder... [mehr]

  • Privatvermögen: Deutsche sind so reich wie nie zuvor

    Die Deutschen haben Privatvermögen auf Rekordniveau angesammelt. Wie die Deutsche Bundesbank am Mittwoch mitteilte, summiert sich das Vermögen privater Haushalte in der Bundesrepublik derzeit auf rund 5401 Milliarden... [mehr]

  • Umfrage: Was ist Ihnen Geld wert?

    Auch wenn es manche nicht zugeben wollen, ist Geld doch ein zentraler Bestandteil unseres Lebens und im Alltag nicht wegzudenken. Wie wichtig den Deutschen ihr Geld ist, hat im September eine Umfrage des... [mehr]

Copyright © Geld.de 2017  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Erstinformation
Partnerprogramm  |  Für Makler  |  Werbung  |  Wir über uns
Presse  |  Kontakt
Versicherungsgesellschaften  |  Krankenkassen  |  Kreditinstitute  |  Bausparkassen  |  GELD.de - Top Produkte
Wissen

Alle Rechte vorbehalten.