Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

AOK Westfalen-Lippe

AOK Westfalen-LippeDie AOK Westfalen-Lippe fusionierte Ende 2010 mit der AOK Schleswig-Holstein zur AOK Nordwest. Damit kombinieren zwei vergleichsweise große und mitgliederstarke Allgemeine Ortskrankenkassen ihre Kompetenzen und bieten ebenso ortsabhängige Dienstleistungen an. So sind die zwei übergeordneten Kassen im Rahmen mehrerer Hundert Zweigstellen in den Regionen präsent, wodurch Mitglieder zumeist über einen direkten örtlichen Kontakt zu ihrer Versicherung verfügen. Daher gilt die AOK bundesweit als größte gesetzliche Krankenversicherung mit den meisten Mitgliedern. Das operative Geschäft wird dabei vom übergeordneten Bundesverband übernommen, wobei die AOK generell der Selbstverwaltung als Körperschaften des öffentlichen Rechts unterliegt. Somit weist die AOK eigene Vertreter bestehend aus Arbeitgebern, Arbeitnehmern und eigenen Vorständen aus. Die Zentralisierung der AOK NRW Westfalen-Lippe und Schleswig-Holstein bringen insbesondere organisatorische Vorteile durch eine Zentralisierung, wobei der direkte Vor-Ort-Service weiterhin gewährleistet ist - auch durch individuelle Zusatzleistungen, die sich regional teilweise unterscheiden können.

AOK Westfalen-Lippe: Services und Leistungen

Die Allgemeine Ortskrankenkasse Nordwest stellt für den Bereich Westfalen-Lippe beziehungsweise NRW und Schleswig-Holstein eine vergleichsweise breit gefächerte und dadurch umfangreiche Produktpalette bereit, mit der versucht wird, auf individuelle Belange der Versicherten einzugehen. Dies geschieht unter anderem mit einem Vor-Ort-Service, der Kurse, Präventionsschulungen und weitere Programme vorsieht, an denen Mitglieder zumeist kostenlos teilnehmen können. Dabei richtet sich der Fokus auf keine bestimmte Personengruppe, sodass sowohl ältere wie auch jüngere Versicherte zielgerichtet unterstützt werden können. Unterstrichen wird der Service mit Ratgeber-Foren und der Vorstellung einiger Vorteilspartner - beispielsweise im Bereich Sport -, wobei AOK-Versicherte Kosten sparen können. Neben einem potenziellen Familienbonus und einem generellen Prämienprogramm stellt die AOK Nordwest Wahltarife und Zusatzprodukte vor, die eine Serviceergänzung um die Bereiche Zahnersatz, Krankengeld oder auch Naturarznei ermöglichen. Dadurch ermöglicht die AOK Westfalen-Lippe in Kombination mit der AOK Schleswig-Holstein einen umfassenden Service, der die Rundumversicherung im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung ergänzt, sodass etwaige private Zusatzversicherungen im Bereich Zahnersatz oder Krankengeld nicht unbedingt nötig sind.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)

Daten zur Krankenkasse

AOK Westfalen-Lippe
Rechtsform:
KdöR
Sitz:
Nortkirchenstraße 103-105 in 44263 Dortmund
Gründung:
2010
Geschäftszahlen:
2,8 Mio. Versicherte
Mitarbeiter:
7600
Webseite:
http://www.aok.de/nordwest/
E-Mail:
kontakt@nw.aok.de
Telefon:
0231/41930
Fax:
0231/4193107
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)