Schon ab 0,00%
eff. p.a.* 1000€/36 Mon.

Alternative Finanzierungen

Deutschlands günstigster Online-Kredit
  • Einfache, kostenlose und schufaneutrale Anfrage
  • Onlinekredit mit Bestpreisgaratie
  • Sofortzusage online oder telefonisch
  • Auszahlung innerhalb von 24 Std.
    Unsere Auszeichnungen:
  • Bewertungen: 1933 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0
  • ausgezeichnet
* Standardkonditionen: 0,00% effektiver Jahreszins bei 1.000 EUR Nettodarlehensbetrag, 36 Monate Laufzeit, 0,00% gebundener Sollzins. Repräsentatives Beispiel gem. §6a PAngV.

Kreditvergleich

KREDITOPTIONEN

Alternative Finanzierungen – Chance oder Risiko für eine Immobilienfinanzierung?

Standardfinanzierungen gehören für viele Menschen, die in Wohneigentum anlegen wollen, der Vergangenheit an. Vielmehr wünschen sich Immobilienbesitzer ein höheres Maß an Flexibilität. Sondertilgungsoptionen gehören ebenso dazu wie die Möglichkeit, die Tilgungsrate zu verändern. Alternative Finanzierungen, wie beispielsweise eine Baufinanzierung ganz ohne Eigenkapital, sind mit besonderen Risiken versehen. Die monatliche Belastungsrate fällt naturgemäß höher aus als bei einer konventionellen Finanzierung. Einige Geldgeber bieten nicht nur die gesamten Baukosten als Darlehen, sondern übernehmen auch die Finanzierung der Baunebenkosten und sogar einiger Extras. Alternative Finanzierungen, die zunächst den Wunsch nach einer Traumimmobilie näher rücken lassen, können auch zum Desaster werden. Dies ist dann der Fall, wenn der Darlehensnehmer durch Arbeitslosigkeit sein Einkommen verliert.

Alternativ finanziertes Wohneigentum auch mit fremden Währungen möglich

Jeder, der nach Einsparungen sucht, möchte mehr über alternative Finanzierungen erfahren. Ein Fremdwährungsdarlehen wird nicht wie gewohnt in Euro, sondern in einer fremden Währung wie Schweizer Franken oder Yen aufgenommen. Bei der Auszahlung wird der Betrag in Euro konvertiert, wobei die Rückzahlungsmodalitäten festlegen, dass in der Währung gezahlt wird, in der ein Kredit aufgenommen wurde. Derjenige, der Devisen erwirbt, muss auch immer mit Zins- und Kursschwankungen leben. Wer einen optimalen Zeitpunkt dafür findet, kann von einem günstigen Zinssatz profitieren, der sich unter dem des Euro bewegt. Es besteht jedoch immer das besondere Risiko, dass sich der Wechselkurs zu Ungunsten des Darlehensnehmers auswirken kann.

Mehr zu alternativen Finanzierungen